0511 480269 Wunstorfer Landstraße 50a, 30453 Hannover

Gemeindebrief

Editorial zur aktuellen Ausgabe

Es schien alles stillzustehen. Kirche und Café geschlossen, Ver­an­staltungen finden nicht statt und Gottesdienste werden gerade vorsichtig erprobt.

Trotzdem gibt es große Aktivi­tä­ten. Nur größtenteils unter dem Radar. Vieles davon verdeckt die sonst ständige Geschäf­tig­keit.

Pastor Stefan Krause muss sich fast unbemerkt in den Ruhestand verabschieden und die Umzugskis­ten packen. Unterm Radar bleiben auch die Hilfe für Nachbarn und die Sorge für die Blumen. Das Team des Jugendzentrums ist auch in Coro­na­zeiten für die Jugendlichen da und Kinder haben Senioren Freude ins Heim gebracht.

Der Stillstand fördert neben den eigenen Gedanken diese Ge­schich­ten zutage.

Auch der Gemeindebrief wurde leicht angepasst. Für den Überblick gibt es dafür jetzt ein Inhaltsver­zeichnis. Viel Spaß beim Lesen!

Christian Spengler
Verantwortlicher Redakteur

Neues aus der Gemeinde

Über zwei Monate ist das Ge­mein­de­leben wegen der „Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie“ fast zum Erliegen gekommen. Den letzten Gottesdienst vor dem sog. Lockdown feierten wir am 8. März und erst nach 10 Wo­chen, am 17. Mai haben wir unter Auflagen wieder einen Gottesdienst in der Kirche feiern können.

Der Kirchenvorstand hat in dieser Zeit zweimal über eine Telefon­konferenz getagt und ist auch zu Ergebnissen gekommen, obwohl für fast alle von uns diese Art des miteinander Redens sehr ungewohnt war. Die Gruppenangebote können immer noch nicht stattfinden, das Café haben wir aus diesem Grund auch noch nicht wieder geöffnet, denn es ist eine Gemeindeveran­staltung.

Die Konfirmation ist in Abstim­mung mit allen Beteiligten auf den 13. September verschoben worden. Der Konfirmationsgottesdienst wird von Pastor Krause geleitet.

Das Sommerfest muss in diesem Jahr leider ausfallen, wird aber auf das kommende Jahr verschoben.

Am schmerzlichsten ist sicher, dass sich Pastor Krause zwar wie geplant am 28. Juni von der Ge­mein­de verabschiedet und in den Ruhe­stand geht, dies aber unter den gegebenen Bedingungen nur mit 50 geladenen Gästen durchgeführt werden kann.

Ein Lichtblick in dieser Zeit ist der fast nahtlose Übergang bei der Pfarrstelle. Pastor Dr. Johannes Neukirch wird ab dem 01.08.2020 unser neuer Gemeindepastor. Er ist vielen schon bekannt, wohnt mit seiner Frau in Ahlem und hat schon oft in unserer Kirche gepredigt. Wir freuen uns auf ihn, seine Ein­führung wird im Gottesdienst am 20. September sein.

Wir werden Sie weiter auf dem Laufenden halten.

Bernd Möller
Für den Kirchenvorstand

Aktuelle und bisherige Ausgaben

Helfen Sie beim Austragen Ihres Gemeindebriefs!

In folgenden Straßen:
• Am Bahndamm / Am Nordhang / Lunapark / Wunstorfer Landstr. 1-14  (insgesamt ca. 77 Stück)
Leharweg (ca. 40 Stück)
• Ernst-Cammann-Str. / Karl-Hinze-Weg / Spitzwegwinkel (ca. 36 Stück)

Kontakt über das Gemeindebüro: Tel. 0511 48 02 69 (AB), zu den Öffnungszeiten: Di., 16-18 Uhr, Do., 10-12 Uhr oder per E-Mail: info@martin-luther-ahlem.de.

  • Christian Spengler Freitag, 17. November 2017 von Christian Spengler

    Sonderpreis Andacht

    Gemeindebriefpreis 2017

    Es war spannend. Seit ein paar Wochen wussten wir schon, dass unser Gemeindebrief beim Gemeindebriefpreis 2017 der Landeskirche Hannovers einen Preis gewonnen hat. Nur welchen? Es waren drei Preise und sieben Sonderpreise zu verschiedenen Themen ausgelobt worden. Insgesamt wurden 188 Gemeindebriefe eingereicht.

  • Christian Spengler Freitag, 15. Mai 2015 von Christian Spengler

    Zeitschrift Gemeindebrief

    Veröffentlichungen

    Die Zeitschrift "Gemeindebrief" hat unseren Gemeindebrief kritisch unter die Lupe genommen. Außerdem ist noch eine Veröffentlichung zur Neugestaltung erschienen.

Redaktionsschluss

Der Gemeindebrief erscheint pro Jahr in fünf Ausgaben:

Ausgabe

Monate

Redaktionsschluss

Osterausgabe

März/April

20. Januar

Frühjahrsausgabe

Mai/Juni

20. März

Sommerausgabe

Juli/August/Sept

20. Mai

Herbstausgabe

Okt/Nov

20. August

Weihnachtsausgabe

Dez/Jan/Feb

20. Oktober

Werbung im Gemeindebrief

Sie können im Gemeindebrief der Martin-Luther-Kirche Ahlem werben. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Bitte nehmen Sie Kontakt zur Redaktion auf.

Kontakt zur Redaktion

E-Mail: gemeindebrief@martin-luther-ahlem.de (Christian Spengler) oder über das Gemeindebüro


Postanschrift: Martin-Luther-Kirche Ahlem, Wunstorfer Landstraße 50b, 30453 Hannover

Gemeindebüro: Telefon: 0511 48 02 69, Fax: 0511 48 07 98, E-Mail: info@martin-luther-ahlem.de, Öffnungszeiten: Di., 16-18 Uhr, Do., 10-12 Uhr

Spendenkonto: Evangelische Bank eG: Stadtkirchenkasse, IBAN: DE38 5206 0410 0006 6047 30. Bitte verwenden Sie unbedingt folgenden Verwendungszweck: 0711 Martin-Luther Ahlem Spende - (ggf. Spendenzweck) - Ihr Name

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.