29.10.2016 - Von Bach bis Pop

Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters

„Pastime with Good Company“- damit begann die musikalische Reise des Landespolizeiorchesters Niedersachsen in unserer Kirche. Es folgte ein Ohrenschmaus nach dem anderen, neben vielen bekannten Instrumenten war auch ein Vibraphone zu hören. Das Publikum lauschte konzentriert und sparte nicht mit Beifall. Nach der Pause, in der das „Café Faire Bohne“ wieder selbstgemachte Leckereien angeboten hat - vielen Dank an Michael Nieter für seine excellente Käselauchsuppe - hatte unsere Jugendband „Black Lemons“ die Gelegenheit, etwas aus ihrem Repertoir zu spielen. Viele hörten sie zum ersten Mal und zeigten sich sehr beeindruckt. Vor dem letzten Lied gab es selbstgebastelte Schlüsselanhänger für die MusikerInnen als ein kleines Dankeschön aus unserem Jugendzentrum.

Der Abend, dessen Erlös für Teile unserer Jugenddarbeit bestimmt war - „Black Lemons“, Jugendzentrum Salem, Renovierung Jugendturmzimmer - endete besinnlich mit „Guten Abend, Gute Nacht“.

„Das hat sich echt gelohnt“, so eine Stimme aus dem Publikum beim Rausgehen.

Kerstin Rensing