17.11.2017 - Gemeindebriefpreis

Sonderpreis "Andacht" für unseren Gemeindebrief

Es war spannend. Seit ein paar Wochen wussten wir schon, dass unser Gemeindebrief beim Gemeindebriefpreis 2017 der Landeskirche Hannovers einen Preis gewonnen hat. Nur welchen? Es waren drei Preise und sieben Sonderpreise zu verschiedenen Themen ausgelobt worden. Insgesamt wurden 188 Gemeindebriefe eingereicht.

Am Freitag, den 17.11.2017 war es dann soweit. Im Medienhaus Madsack fand im Beisein vieler prominenter Gäste die feierliche Preisverleihung statt. Und unser Gemeindebrief hat einen Sonderpreis bekommen, der mit 500 Euro dotiert ist. Die Jury hat diesen Preis für die am schönsten gestaltete Andacht, unser "Auf ein Wort", vergeben. Landesbischof Ralf Meister übergab den Preis und lobte vor allem die Leichtigkeit, mit der die Doppelseite gestaltet wurde.

Aus dem Redaktionsteam nahmen Jürgen Lehmann und Christian Spengler den Preis entgegen. Die beiden Teammitglieder Günther Weise und Stefan Krause haben unterdessen den Besuch unserer Partnergemeinde begleitet.

Dieser Preis steht symbolisch für alle, die sich am Gelingen des Gemeindebriefs beteiligen. Gerade allen, die Texte schreiben, fotografieren, koordinieren und den Gemeindebrief austragen, gilt unser besonderer Dank. Und ohne diejenigen, die das kirchliche Leben mit Gottesdiensten, Konzerten, Veranstaltungen, Ausstellungen und vielem mehr organisieren und bereichern, gäbe es auch nichts darüber zu berichten. Danke dafür!

Christian Spengler

Bilder von Dethard Hilbig/Landeskirche Hannovers

„Die Stimmen der Gemeinden“ vom 18.11.2017

Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (www.haz.de):
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Die-Landeskirche-Hannover-hat-die-besten-Gemeindebriefe-ausgezeichnet

Fotostrecke der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung:
http://www.haz.de/Hannover/Fotostrecken-Hannover/Das-sind-die-besten-Gemeindebriefe-der-Landeskirche#p1

(Links mit freundlicher Genehmigung der HAZ)