07.06.2012 - Ein Jahr "Faire Bohne"

Das Café feiert Geburtstag!

An einem warmen Junitag feierte das Café seinen ersten Geburtstag. Zur Begrüßung gab es Prosecco und Orangensaft und natürlich wie immer eine tolle Auswahl an hausgebackenen Torten und Kuchen sowie die bereits berühmten Kaffeespezialitäten.

Ein Jahr "Faire Bohne"

das heißt zum Beispiel:

  • über 50 Kilo fair gehandelter Espresso und eben soviel fairer Filterkaffee ist verbraucht worden
  • ca. 218 Torten und Kuchen wurden ehrenamtlich gebacken
  • um die 2500 Kekse lagen als Beilage zu Kaffee, Tee und Kakao auf den Untertellern
  • jeden Donnerstag waren im Durchschnitt 40-70 BesucherInnen im Café
  • bei den drei Kulturangeboten der „Fairen Bohne live“ waren insgesamt ungefähr 500 Gäste
  • drei Stadtteilgruppen treffen sich bei uns regelmäßig
  • unzählige Gespräche und Begegnungen haben stattgefunden

Wer hätte vor einem Jahr schon mit so einem Erfolg gerechnet? Das Café ist zu einem Treffpunkt aller Generationen geworden in dem so manche Idee geboren wird und Absprache stattfindet. Der finanzielle Erlös kann andere sinnvolle Arbeitsbereiche unterstützen. Das alles ist nur möglich geworden, weil Ehrenamtliche bis jetzt in das Projekt ca. 2000 Stunden Arbeit gesteckt haben: Renovierung der Vorhalle, Einrichtung des Cafés, Café­dienste, Kuchenkoordination, backen, einkaufen, dekorieren, auf- und abbauen, Öffentlichkeitsarbeit, eine Präsentation erstellen, Anträge formulieren, Kassen­führung, Cafégruppentreffen mit Planung und Reflexion.
Herzlichen Dank an alle, die mit Tat, Wort und Besuch das Cafe unterstützen.

Kerstin Rensing